Wie läuft der Laden hier?

Es ist gar nicht so einfach, zu verstehen wie Organisationen funktionieren.

Zumindest ist es naiv zu glauben, man könne das am Organigramm ablesen. Wer hat die meiste Erfahrung, die meisten Kontakte. Wer ist überlastet und fällt daher aus. Wer ist nie zu erreichen und kann deshalb Entscheidungen nicht treffen. Wer begrüßt den Wandel und wer lehnt ihn ab?

Welche Geschichte erzählen sich die Leute innerlich?

Beispiel (Beschaffung einer neuen Software):
Erwarten würde man: Hilft uns dieses Tool, unsere Probleme zu lösen?
Aber tatsächlich: Wie kann ich die Entscheidung meinem Chef erklären?

Statt dem günstigen, innovativen Produkt mit Risiken, vertraut man dann lieber auf die teure Traditionsmarke.

Zu verstehen wie konkrete Organisationen wirklich arbeiten und ihre Entscheidungen treffen, ist der erste wichtige Schritt für jeden, der irgendwo neu ist. Das kann ein neuer Job sein, ein neuer Kunde, oder ein neuer Freundeskreis.

Teilen:
Scroll Up