Feiern ist Kunst

Ich war auf einigen Partys, an die ich mich bis heute erinnere. Nicht, weil sich ein bestimmter Gast dort betrunken hätte, weil das Essen so gut war, oder die Musik.

Es war die gesamte Stimmung, die diese Ereignisse besonders machte. Eine Mischung aus Anlass, Teilnehmern, Umgebung und Ablauf, die irgendwie gepasst haben.

Wir haben tolle Gespräche geführt, zusammen gesungen und getanzt. Es war für alles gesorgt ohne die Anschein von Aufdringlichkeit oder Protz. Die Stimmung war ausgelassen statt gestresst.

Um diese Stimmung bewusst zu erzeugen, braucht es eine besondere Einstellung. Die Gastgeber müssen ihren Gästen gerne etwas geben. Und dieses Etwas kann man mit Geld nicht kaufen. Es ist etwas persönliches von sich selbst und hängt mit Aufmerksamkeit, Herzlichkeit, Dankbarkeit und Interesse zusammen.

Gute Gastgeber sind Künstler.