Seniorität

Seniorität ist wichtig im Sinne von Erfahrung und Souveränität. Vor allem im Umgang mit anderen Menschen wird dies zu einer Stärke. Wenn wir Erlebnisse teilen, verbindet uns das.

Doch Seniorität kann uns auch täuschen. Wir schließen von unseren eigenen Erfahrungen auf andere. Nur weil wir uns selbst heute als viel souveräner, empathischer und mutiger empfinden als vor 10 Jahren, muss das nicht für andere gelten.

Seniorität entsteht aus einer Vielzahl von Erlebnissen und unterschiedlichen Lebenssituationen. Selbst einige junge Menschen können das durchaus schon vorweisen.

Teilen:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up